Deutsches Ärzteblatt

Brustkrebs: G-BA sieht bislang keinen Zusatznutzen von Palbociclib

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat auf der Grundlage der bisherigen Studienergebnisse für den Wirkstoff Palbociclib zur Behandlung von Frauen mit hormonsensiblem, metastasiertem Brustkrebs keinen Zusatznutzen feststellen können. Er folgt ...

Lebenserwartung HIV-Infizierter um zehn Jahre gestiegen

Bristol – Die Lebenserwartung eines HIV-Infizierten ist seit Beginn der antiretroviralen Therapie gegen HIV 1996 in Europa und Nordamerika um zehn Jahre gestiegen. Der Anstieg gilt für Erkrankte, die eine frühzeitige Behandlung erhalten haben. Diese ...

Ausdauer- und Krafttraining unterstützen Diät im Alter am besten

Houston – Die Kombination aus einer Kalorienrestriktion mit einem Ausdauer- und Krafttraining kann das Körpergewicht von adipösen Senioren senken, ohne dass es zu einer Zunahme der Gebrechlichkeit kommt. Dies zeigen die Ergebnisse einer randomisierten ...

GOÄ-Novelle: Reinhardt „guter Hoffnung“

Berlin – Auf dem Deutschen Ärztetag in Freiburg steht erneut die Novelle der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) auf der Tagesordnung. Vorgestellt und diskutiert werden sollen Bundesärzteordnung und Paragrafenteil in veränderter Fassung. Der Vorsitzende des ...

Gesetz zum Anbauverbot von Genmais gescheitert

Berlin – Das umstrittene Gesetz zum Verbot des Anbaus von Genmais ist vorerst gescheitert. Union und SPD konnten sich heute im Bundestag nicht auf einen Kompromiss einigen. SPD-Fraktionsvize Ute Vogt warf der Union vor, das Gesetz zu blockieren. ...

Gemeinsamer Bundesausschuss: Klärender Dialog bei fehlendem Personal

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in der Diskussion um Übergangsregelungen für Personalvorgaben bei Krankenhäusern mit neonatologischen Intensivstationen weitere schichtbezogene Dokumentationen beschlossen. Ebenso wurde der sogenannte ...

Experten diskutieren über Personaluntergrenzen im Krankenhaus

Berlin – In einer Anhörung vor dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags haben die Krankenkassen gestern über die konkrete Ausgestaltung von Pflegepersonaluntergrenzen im Krankenhaus diskutiert. Union und SPD wollen den GKV-Spitzenverband und die ...

„Wir möchten zur Qualitätssteigerung von Promotionen beitragen“

Essen – Der Bedarf an forschenden Ärzten ist groß. Das wachsende Wissen aus der medizinischen Grundlagenforschung muss schließlich in der Krankenversorgung umgesetzt werden. Dazu bedarf es epidemiologischer und klinischer Studien, die geplant, durchführt, ...

Laborärzte betonen ihre Bedeutung für medizinische Versorgung

Berlin – Auf die besondere Bedeutung einer schnellen und zielgerichteten Labordiagnostik gerade in ländlichen Regionen hat der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) hingewiesen. „Nur das perfekte Zusammenspiel von Logistik, hochwertigen Testsystemen, ...

Antibiotikaresistenzen und Pandemien: Ärzte fordern mehr Engagement

Berlin – Vor dem Treffen der G20-Gesundheitsminister hat die Bundesärztekammer (BÄK) zu weiteren Anstrengungen bei der Bekämpfung von Pandemien und bei den Antibiotikaresistenzen gemahnt. Beide Themen stehen im Fokus des Ministertreffens morgen und ...

Welthungerhilfe: Hohes Budget, dennoch zu wenig Mittel

Bonn – Der Welthungerhilfe stand im vergangenen Jahr mehr Geld im Kampf gegen den Hunger zur Verfügung als je zuvor. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die die Organisation gezogen hat. Demnach lag das Budget 2016 bei 263,9 Millionen Euro. Die ...

Zahl unbegleiteter minderjährige Flüchtlinge stark gestiegen

Berlin – Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge hat sich nach Angaben von Unicef seit dem Jahr 2010 nahezu verfünffacht. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen veröffentlichte gestern einen Bericht, nach dem in den vergangenen beiden ...

Fetales Alkoholsyndrom: Mehr Aufklärung angemahnt

Bad Bentheim – Beratungsstellen und Gynäkologen sollten ausführlicher über die schwerwiegenden Folgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft informieren. Das forderten Experten bei einer Fachtagung zum Fetalen Alkoholsyndrom (FAS) in Bad Bentheim. „Es ...

Weniger Gewinn für Merck

Darmstadt – Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat im ersten Quartal bei steigenden Umsätzen unterm Strich weniger Gewinn erzielt. Das Ergebnis fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,8 Prozent auf 521 Millionen Euro, wie das Unternehmen heute in ...

Greenpeace findet multiresistente Keime und Antibiotika in Gülle

Hamburg – Gülle aus Schweineställen trägt nach Angaben der Umweltschutzorganisation Greenpeace großflächig multiresistente Keime und Antibiotika in die Umwelt. Wie die Organisation heute unter Berufung auf Laboranalysen von 19 Proben aus sieben ...

Stipendien für Medizinstudierende in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin – Mit einem Stipendium für Medizinstudierende in Höhe von 300 Euro monatlich will nun auch Mecklenburg-Vorpommern den Ärztemangel auf dem Land bekämpfen. Der Zuschuss soll ab dem kommenden Wintersemester gewährt werden, wie ein Sprecher von ...

Hämatopoetische Stammzellen im Labor gezüchtet

Boston/New York – Zwei Forschergruppen aus den USA ist es erstmals gelungen, hämatopoetische Stammzellen aus körpereigenen Zellen herzustellen. Ein Team griff dabei auf induzierte pluripotente Stammzellen (iPS-Zellen) von Menschen zurück (Nature 2017; ...

Warme Witterung erhöht Risiko von chirurgischen Infektionen

Iowa City – Chirurgische Infektionen, ein häufiges Problem in Krankenhäusern, treten im Sommer deutlich häufiger auf als im Winter. Eine Studie in Infection Control and Hospital Epidemiology (2017; doi: 10.1017/ice.2017.84P) zeigte eine klare Assoziation ...

Seiten